Weihnachtsaktion – Ilebiber unter’m Weihnachtsbaum

Von Wunschzetteln, Ilebiber-Erlebnissen und der Frage,

warum ein Jahr immer so schnell vorbei ist!?

 

Der Dezember im Ilebiber-Hauptquartier sollte eigentlich zu den entspanntesten Monaten des Jahres gehören und doch kommen die Ilebiber auch jetzt nicht wirklich zur Ruhe. Zum einen zog das Ilebiber-Hauptquartier wieder an den Eilenburg Anger und zum anderen planen Tobias und David das Ilebiber-Jahr 2020.

Trotz aller Planungen, soll der Wunschzettelalarm auch in diesem Jahr nicht der beliebten Ilebiber-Aktion „Ilebiber unter’m Weihnachtsbaum“ entgehen. Denn auch im zurückliegenden Jahr 2019 ist viel passiert. So startete man traditionell dank des SV Spröda in der Delitzscher Artur-Becker-Halle mit einem 3 Tagescamp und komplettierte die Februarferien mit einem Ilebiber-Hallencamp in der Stadtsporthalle Wurzen.

Dann folgten in kürzester Zeit die Camps beim TSV Rackwitz, SSV Thallwitz/Nischwitz und Falkenhainer SV. Hierbei wurden die Ferien und Feiertage zu Ostern, Christi Himmelfahrt und Pfingsten fußballerisch optimal ausgenutzt.

Nach den Fußballcamps an den verschiedensten Orten unseres schönen Freistaates versammelten sich die Ilebiber über vier (Sommer-)Ferienwochen in der Ringelnatzstadt Wurzen beim hier ansässigen ATSV „Frisch Auf“ Wurzen und kombinierten die fußballerische Komponente mit der Charakteristik eines Ferienlager. Neben der Übernachtung in Zelt oder Pension, gehörten Ausflüge in die Nischwitzer Sportmühle oder das ortsansässige „Drei Brückenbad“ sowie in die Hallenbäder „Sachsen Therme“ und „Riff“ zur Fussballcamp-Woche dazu. Ein Fußballcamp ohne eines dieser Bäder, wäre mittlerweile undenkbar.

Die letzten beiden (Sommer-)Ferienwochen ging es wieder auf Tour und so fand erstmals bei der SG Zschortau ein Ilebiber-Camp statt und abgeschlossen wurde der Sommer mit dem Camp in Leipzig-Wiederitzsch. Wie bei allen Camps vorher, waren auch hier viele begeistere Ilebiber unsere schönste Belohnung.

Unser Camp-Jahr wird bekanntlich durch die Oktoberferien beendet. Hier waren wir drei Tage in Wurzen aktiv sowie fünf Tage in Löbnitz. Trotz Herbst entsprach hier das Wetter an allen Trainingstagen voll und ganz den sportlichen Leistungen unserer Ilebiber und spiegelte sich als goldener Oktober wieder.

Doch all diese Camps wären natürlich nicht möglich ohne den Zuspruch unserer Ilebiber, vor allem aber auch nicht ohne die inzwischen schon jahrelange Treue unserer Trainer. In den Sommercamps liefen Tobias und David zu Höchstleistungen auf. Hierbei erhielten beide große Unterstützung von den Neu-Biber-Trainer Fritz, Tom und Michelle und konnten nebenbei auch auf Stefan zurückgreifen, welcher in Ilebiber-Kreisen kein Unbekannter ist. Trainierte er doch 2013/2014 eine Saison lang mit Tobias Seite an Seite, ehe es Ihn über den Umweg FC Erzgebirge Aue wieder in seine Heimat zum FSV Zwickau zurück verschlug.

Während David auch bei den Camps auf Tour oft als Trainer fungiert unterstützten zwei Ilebiber der ersten Stunden Tobias in Februar und Herbst. Während Fabian Döbelt im Delitzscher Becker-Karton das Winter-Camp mit seinem Können und Wissen bereicherte, so war es im Oktober-Camp bei der LSG Löbnitz Benny Luis, welcher es sich nicht nehmen ließ den anwesenden Kickern selbst ein paar Tricks beizubringen.

Deshalb für alle fest entschlossenen, oder doch früh entschlossenen Ilebiber-Muttis, Vatis, Omas, Opas, Schwestern, Brüder, Tanten und Onkel ist sie wieder da – die „Ilebiber Weihnachtsaktion“.

Buchen Sie verbindlich bis zum 31.Dezember 2019 ein Camp für das Jahr 2020 bei uns und sie erhalten

10 % Rabatt auf den aktuellen Camppreis eines unserer Sommercamp.

So würden Sie beispielsweise für ein Feriencamp der Ilebiber im Sommer mit Zeltübernachtung 171,00 €, statt des Festpreises von 190,00 € zahlen.

Sie möchten lieber, dass Ihr Ilebiber in der Pension übernachtet, dann zahlen Sie 193,50 € statt des Festpreises von 215,00 €.

Wer die Annehmlichkeiten des Ilebiber Trainings in den Sommerferien ohne Übernachtung genießen möchte, zahlt 112,50 € statt 125,00 €

Das ist unser DANKESCHÖN an SIE für ein unglaubliches Jahr 2019 und UNSERE Vorfreude auf das Jahr 2020.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und wünschen Ihnen und Ihren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest, vor allem mit Zeit und Ruhe für Familie und Freunde, einen guten Rutsch ins neue Jahr, verbunden mit den besten Wünschen und der Hoffnung, dass wir auch 2020 gemeinsam zu einem Ilebiberjahr werden lassen.

Share Now

Related Post

SEO Wurzen - Leipzig - Sachsen