Schnelligkeit: Reaktions- und Aktionsschnelligkeit

Veröffentlicht von Tobias am

Schnelligkeit: Reaktions- und Aktionsschnelligkeit

TRAINER: David Lange – VEREIN: SV Concordia Schenkenberg – TEAM: Nachwuchsleiter – Lizenz: Basis-Lehrgang DFB-C-Lizenz


TRAININGSSCHWERPUNKTE:

Reaktionsschnelligkeit, 1vs1

AUFBAU:

• siehe Abbildung
• Feldgröße (12m x 15m) kann und sollte, je nach Alter, Leistungsstand und Spieleranzahl variiert werden

MATERIAL:

• 6 x Kegel (4xEcke / 2xWendekegel)
• 2 x Minitore
• 1 x Jugendtor
• 8 x Hütchen (2 je Farbe)
• viele Bälle

SPIELERZAHL:

4- 12

ANWENDBAR:

ab U9

SPIELREGELN:

• Spieler legen Ball in das Spielfeld
• Spieler stellen sich in zwischen 2 Farben im „bunten“ Viereck zwischen den Mini-Toren
• Trainer ruft 2 Farben (Farbe 1 = gibt an wer Angreifer auf Jugendtor ist / Farbe 2 = um welches Minitore der Angreiffer laufen muss)
• Verteidiger muss um das andere Minitor laufen und spielt nach Ballgewinn auf die Minitore
• Angreifer darf nicht im ersten Kontakt auf das Jugentor abschliessen

Varianten:

Schnelligkeit: Reaktions- und Aktionsschnelligkeit• Trainer sagt keine Farben an -> Spieler schnicken um den Angreifer
-> Angreifer entscheidet selbst um welches Tor er laufen möchte

• Verteidiger muss nicht mehr um das Minitor laufen sondern um den diagonal gegenüber liegenden Kegel des Tores welches der Angreifer umläuft  …  Beispiel -> hier

• statt Jugendtor sind auch 2 Minitore verwendbar

• Startpositionen im „bunten“ Viereck variieren

 

Wettbewerb:

• Welcher Spieler gewinnt sein direktes Duell am meisten?
• Welches Team (hier weiß oder schwarz) hat die meisten Treffer erzielt?